Wir wünschen Ihnen Heilige Tage und frohe Ostern!

FacebookTwitterGoogle+WhatsApp

Jesus

versenk dich in den Glanz
der des Unsichtbaren
Abglanz ist
 
nicht im Spiegel
in seinem Bild
siehst du dich wirklich
 
geh Ihm nie mehr aus den Augen
sieh dich endlos satt
in Ihm bist du im Bilde
 
Sein Blick fällt dir ins Auge
verbrennt das falsche Selbstbildnis
Er will sich dir einbilden
 
nimm dich selbst zurück
bis du durchsichtig geworden bist
und Durchblick gibst auf Ihn
 
denn wer für Licht
ganz durchlässig geworden ist
wird selbst zu Licht
 
Text: Andreas Knapp; Bild: Stift Kremsmünster

Schreibe einen Kommentar